Coaching-Studium

  • Studium Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Business Coaching und Beratung

    Der Schwerpunkt Business Coaching und Beratung (BCB) wird im Rahmen des Master-Studiums der Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management angeboten. Ziel des Studiums ist es, die erforderlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um die psychologischen, wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhänge in der betrieblichen Praxis zu überblicken und mitgestalten zu können.

    Der Schwerpunkt Business Coaching und Beratung qualifiziert für Tätigkeiten als

    • Coach (selbständig und angestellt)
    • Nachwuchsführungskraft und ReferentIn in Personalentwicklungsabteilungen großer Unternehmen
    • BeraterIn in Beratungsunternehmen
    • DozentIn in Bildungseinrichtungen und Hochschulen

    Durch das fundierte und praxisnahe Studium erwerben die Studierenden Kompetenzen, die ihnen einen klaren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt sichern. Spezielle Kurse des Schwerpunkts sind:

    • Psychologische Konzepte für Coaching und Beratung
    • Methoden und Vorgehensweisen im Coaching und in der Beratung
    • Selbst- und Fremdwahrnehmung
    • Praxisprojekt Coaching
    • Karrierecoaching

    Mit insgesamt 15 Präsenztagen, die ausschließlich für die praktische Qualifizierung im Coaching genutzt werden, kann dieser Schwerpunkt mit einer Coaching-Ausbildung gleichgesetzt werden. Durch die wissenschaftliche Fundierung und Begleitung der Präsenzen über eine Online-Plattform erhalten die Studierenden eine umfassende Qualifikation.

    Durch das semi-virtuelle Konzept – bei der drei Präsenz-Blockwochen mit Phasen des Fernlernens kombiniert werden – bietet die HAM ideale Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes und zeitlich flexibles Studium. Alle Dozenten im Schwerpunkt Business Coaching und Beratung sind selbst erfahrene Coachs.

    Hier finden Sie weitere Infos zum Studienschwerpunkt Business Coaching und Beratung.

    Referenz

    „Der Schwerpunkt BCB bietet eine umfangreiche Auswahl an theoretischen Inhalten und praktischen Übungen. Unter der Anleitung und Betreuung der kompetenten Dozenten, ist eine bestmögliche Ausbildung im Bereich Coaching gegeben. Hervorzuheben ist hierbei der Praxisbezug, der eine optimale Vorbereitung auf das Berufsleben schafft. Die intensiv aufeinander aufgebauten Kurse haben es mir ermöglicht, meine Kompetenzen innerhalb von kürzester Zeit zu erweitern. Für mich stellt der Schwerpunkt BCB keine Coachingausbildung im herkömmlichen Sinne dar, vielmehr habe ich einen Einblick in viele Coachingarten bekommen und mir die Methoden angeeignet, die zu mir passen. Ich spreche in diesem Zusammenhang immer darüber, dass ich keine methodenorientierte Coachingausbildung habe – nein, ich habe Coaching studiert…“ Rainer Zellmer

    Vergleichender Überblick zu Coaching-Studiengängen

    In einem Überblickartikel von Heller, Triebel & Gallenmüller  wurde das Angebot deutscher Hochschulen im Bereich Coaching genauer unter die Lupe genommen. Das Konzept der Hochschule für angewandtes Management ist demnach ein sehr praxisorientiertes Unikat.

     

     

  • Coaching-Kongress 2018

     

    Banner des Coaching-Kongresses 2018 am 22.-23.2.18

     
    Schwerpunkt: Lebensphasen-orientiertes Coaching

    Wann und wo:
    22.-23. Februar 2018
    Stadthalle Erding
    Alois-Schießl-Platz 1
    85435 Erding bei München

    Erdinger Coaching-Preis:
    Preis für beste Abschlussarbeit und Forschungsarbeit zu Coaching

    TeilnehmerInnen:
    Coachs, Führungskräfte, Unternehmensvertreter aus dem Bereich HR, Studierende, ForscherInnen im Bereich Coaching

    Veranstalter:
    Hochschule für angewandtes Management,
    Fakultät für Wirtschaftspsychologie

    Kontakt:
    orga@coaching-kongress.com

  • Live auf YouTube

     

    Impressionen vom Coaching-Kongress 2016

  • Blog abonnieren

     

    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

  • Save the date 2018

     

    Reservieren Sie sich schon jetzt den Termin für den Coaching-Kongress 2018: 22.-23. Februar 2018.