Coaching Kongress Blog

Ihre Tankstelle für innovatives Wissen im Coaching!

Wir präsentieren Ihnen kontroverse Standpunkte im Bereich Coaching. Wir hinterfragen und bohren tiefer. Wir experimentieren mit dem Perspektivenwechsel. „Wir“ – das sind Autor*innen aus dem Netzwerk bisheriger und zukünftiger Referenten des Coaching Kongresses. Beiträge erscheinen immer dann, wenn unsere Autor*innen gepackt sind von einer Idee. Profitieren Sie durch frische Impulse und abonnieren Sie den Blog hier.

Introvision – die Antwort auf innere Konflikte

Ulrich Dehner stellt in seinem aktuellen Blogbeitrag zum Coaching Kongress 2015 die Methode des IntrovisionsCoaching vor. Eine Methode, die auf Nachhaltigkeit zielt und mit den Gründen arbeitet, aus denen Menschen ein Coaching suchen: ihre inneren Konflikte und die...

Mehr als Kopfsache

Horst Kraemers aktueller Blogbeitrag zum Coaching Kongress 2015: Erkenntnisgewinn ist ein wesentlicher Faktor im Coaching. Die adäquate Umsetzung entscheidet letztendlich über den Erfolg und somit über die Qualität des Coachings. Neurobiologie und Hirnforschung sind...

Organigramm-Coaching mit der wingwave-Methode

Aktueller Blogbeitrag zum Coaching-Kongress 2015 von Cora Besser-Siegmund: Welchen Einfluss hat das Organigramm auf die Mitarbeiter eines Unternehmens? Eine Auseinandersetzung mit dem Organigramm bietet die wingwave-Methode. Menschen im anspruchsvollen...

Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen

  Könnte ein Coachee seinem Coach überhaupt persönliche Themen anvertrauen, wenn die Vertraulichkeit nicht gewährleistet wäre? Aber ist Vertraulichkeit auch wünschenswert, wenn es für den Coachee von Vorteil wäre, Informationen preiszugeben? Thomas Webers betrachtet...

Komplex, aber nicht kompliziert

Führungskräfte müssen immer komplexer werdende Aufgaben stemmen, oft sind sie enormem Druck aufgrund organisationaler Veränderungen ausgesetzt. Was bedeutet das für Führungskräfte-Coachings? Gedanken dazu lesen Sie im Blogbeitrag von Valeria Berghoff-Flüel. „Die...