High Complexity in Leadership

  • High Complexity in Leadership

    Foto © geralt / pixabay

    Leadership unter komplexen Bedingungen ist in der heutigen Zeit immer wichtiger. Hierbei spielt das Führen in und mit Emotionen eine besonders große Rolle!

    Nicht zuletzt durch immer komplexere Anforderungen in den VUCA-Welten sind Unternehmens heutzutage gezwungen schnell zu handeln. Führungskräfte und Unternehmenslenker neigen hierbei häufig dazu, reflexartig das Unkontrollierbare in den Griff zu bekommen und überfordern damit sich selbst und das System.

     

     

    Veränderungen in der VUCA-Welt

    Eine stabile Arbeitswelt wird zunehmend zur Ausnahme. Vielmehr bestimmen in unserer VUKA-Welt Veränderung/ Volatilität, Komplexität, Unsicherheit und Mehrdeutigkeit (Ambiguität) den Alltag. In Zukunft wird das agile Management gefordert sein, um als Führungsperson noch mit der Entwicklung in der Welt Schritt halten zu können. Doch wie kann hierbei Coaching helfen? Oder besser gesagt: Was bringt Ihnen Coaching in einer komplexen, sich verändernden Welt?

     

    Coaching in der VUCA-Welt

    In diesen Zeiten können Haltungen, Maßnahmen und Tools aus dem Coaching-Bereich sehr hilfreich sein. Besonderes Augenmerk sollte dabei auf der Agilität liegen. Agilität bedeutet jedoch Macht abzugeben, Mitarbeiter einbeziehen, Informationen teilen, Experimente zulassen und Fehler akzeptieren. Führungskräfte der Zukunft müssen also Loslassen können und Vertrauen in ihre Belegschaft haben. Aber wo sind die Grenzen des Loslassens? Wie finde ich die Balance zwischen Kontrolle und Vertrauen? Wie legitimiere ich mich als Führungskraft, wenn ich auf die Frage „wo geht es hin?“ oft nur antworten kann „mal schauen“? ‎ Diese Fragen werden häufig zu zentralen Themen im Coaching. Hierauf können Ihnen unsere hervorragenden Coaching Experten auf unserem Kongress im Jahr 2018 interessante Einblicke geben!

    Ihre Miriam Landes

 

Leave a Reply

 

Your email address will not be published. Required fields are marked *