Rückblick

  • Schwer zu sagen, was wohl das Beste war am diesjährigen Coaching-Kongress „Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“. Unbestritten ist aber die Atmosphäre von gegenseitigem Interesse und Bereitschaft zum Austausch, die bei allen TeilnehmerInnen, ReferentInnen und AusstellerInnen während des Kongresses am 26. und 27. März 2015 zu spüren war!

    Die rund 250 Teilnehmer, selbst zum Teil aus dem Coaching- und Beratungsbereich, zeigten nicht nur großes Interesse an den Vorträgen und Workshops. Sie trugen auch selbst mit Fragen und Meinungen aus der Praxis dazu bei, dass sich mit den Referenten ein Dialog entwickeln konnte, von dem alle Seite Denkanstöße mitnahmen.

    Es waren 34 Referenten, die sich aus den verschiedensten Blickwinkeln dem Thema „Vertraulichkeit und Firmeninteressen“ annäherten. Aus drei Keynotes, elf Vorträgen und 15 Workshops wählten die Teilnehmer die jeweils persönlich interessantesten Themen aus. Abgerundet wurde das Programm durch eine Podiumsdiskussion am ersten Kongresstag mit der vorhergehenden Verleihung des Erdinger Coaching-Preises an die Preisträgerinnen Dr. Ebner für ihre Dissertation (Sonderpreis) und Dr. Hilsenbeck (beste Masterarbeit im Themenfeld Coaching).

    Noch während des Kongresses sorgte der Roundtable der zehn wichtigsten Coachingverbände mit der Verabschiedung eines einheitlichen Standards für professionelles Coaching für eine Überraschung. Der Beschluss wurde am 26.3.2015 publik gemacht und noch auf dem Kongress kommuniziert und wird für eine weitere Professionalisierung des Berufsstandes „Coach“ sorgen.

    Der Kongress wollte aber nicht nur Themen aus der Praxis behandeln, sondern auch einen Brückenschlag zur Forschung machen – schließlich steht er dieser durch die Organisatorin Prof. Dr. Heller in Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandtes Management nahe. In zwei Postersessions wurden von den PosterautorInnen aktuelle Studien zu Coaching aufbereitet und vorgestellt und in der abschließenden Keynote von Jürg Middendorf die Daten der neuesten Umfrage zum Coaching-Markt interpretiert. Studierende der Fachrichtung Wirtschaftspsychologie der Hochschule für angewandtes Management waren auch in die Organisation mit eingebunden, und ihre Unterstützung der Referenten und der Organisation fand eine sehr positive Resonanz.

    „Inspirierend! Sehr hohe Qualität.“, so eine Teilnehmerinnen-Rückmeldung zum Kongress. Prof. Dr. Heller ist mit dem erneuten Erfolg des Erdinger Coaching-Kongresses hochzufrieden: „Wir haben uns ein schwieriges Thema in diesem Jahr ausgesucht , das von den Referenten mit Bravour gemeistert wurde. Ich war von der aktiven und fachlich kompetenten Teilnahme der Besucher beeindruckt und bin überzeugt, dass wir alle mit vielen neuen Ideen aus dem Kongress gehen.“

    Der nächste Kongress-Termin steht schon fest: Am 25. und 26. Februar 2016 wird erneut zum Kongress „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“ geladen, und zwar mit dem Themenschwerpunkt „Digitale Medien im Coaching“.

     

 

Leave a Reply

 

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Coaching-Kongress 2018

     

    Banner des Coaching-Kongresses 2018 am 22.-23.2.18

     
    Schwerpunkt: Lebensphasen-orientiertes Coaching

    Das vorläufige Programm für den Coaching Kongress 2018 finden Sie hier

    Wann und wo:
    22.-23. Februar 2018
    Stadthalle Erding
    Alois-Schießl-Platz 1
    85435 Erding bei München

    Erdinger Coaching-Preis:
    Preis für beste Abschlussarbeit und Forschungsarbeit zu Coaching

    TeilnehmerInnen:
    Coachs, Führungskräfte, Unternehmensvertreter aus dem Bereich HR, Studierende, ForscherInnen im Bereich Coaching

    Veranstalter:
    Hochschule für angewandtes Management,
    Fakultät für Wirtschaftspsychologie

    Kontakt:
    orga@coaching-kongress.com

  • Live auf YouTube

     

    Widget Stimmen zu 2016

    Impressionen vom Coaching-Kongress 2016

  • Impressionen zum Coaching-Kongress 2015
  • Widget Stimmen2 Kopie
  • Widget Kopie
  • Blog abonnieren

     

    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

  • Save the date 2018

     

    Reservieren Sie sich schon jetzt den Termin für den Coaching-Kongress 2018: 22.-23. Februar 2018.